WLAN Einrichten

Jeden Tag werden es mehr Heimanwender, die ihr eigenes WLAN einrichten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Immer mehr Endgeräte können in das Heimnetzwerk integriert werden und das ohne Verlegen eines Kabels – vom Internetradio über das Laptop bis zum Smartphone.

Wollen Sie ein WLAN einrichten, benötigen Sie dazu vor allem einen WLAN Router. Dieses Gerät stellt die Basisstation ihres drahtlosen Netzwerks dar. Wenn Sie ein WLAN einrichten, welches über Zugriff zum Internet verfügen soll, müssen Sie den Router per Kabel an ihre Telefondose (TAE-Dose) anschließen. Je nach Anbieter kann es nötig sein, einen Splitter dazwischen zu schalten. In diesem Fall verbinden Sie den Splitter mit der mittleren Buchse ihrer Telefondose und anschließend mit dem Router.

Am Router finden Sie einen meist mit DSL bezeichneten Eingang, das benötigte Kabel liegt dem Router bei. Verbinden Sie nun den Router mit dem Stromnetz. Das WLAN einrichten ist nun bereits zur Hälfte geschafft. Sie verfügen über einen Router mit Anschluss an das Internet, diesen müssen Sie nun konfigurieren. Jeder Router verfügt dazu über ein sogenanntes Webinterface. Öffnen Sie ihren Internetbrowser und tippen Sie die Adresse ihres Routers (diese können Sie dem Handbuch des Routers entnehmen) ein. Geben Sie zuerst die Zugangsdaten ihres Internetanbieters ein. Aktivieren Sie darauf hin WLAN in der Konfigurationsoberfläche. Dabei sollten Sie auf folgendes Acht geben: Wählen Sie mindestens die Verschlüsselungsart WPA2 aus und wählen Sie ein schwer zu erratendes zufälliges Passwort aus. Nur so schützen Sie ihr WLAN vor ungewollten Mitbenutzern.

Wenn Sie das WLAN eingerichtet haben, notieren Sie sich die SSID (Name ihres WLAN-Netzwerks) und das Passwort. Mit diesen Daten können Sie nun von allen Endgeräten aus eine Verbindung zum Netzwerk herstellen. Suchen Sie nach verfügbaren Drahtlosnetzwerken in ihrer Umgebung, wählen Sie das Netzwerk mit Ihrer SSID aus und geben Sie das Passwort ein. Wenn Sie beim WLAN einrichten erfolgreich waren, sollten Sie jetzt über Zugriff zum Internet verfügen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *